Unsere NewsletterFlag DeutschFlag UKFlag EspañaFlag ItaliaFlag NetherlandsFlag France
Europäischen Allianz von Initiativen
angewandter Anthroposophie

Nachhaltiger Umgang mit Geld

Nachhaltiger Umgang mit Geld als Beitrag zu mehr sozialer Gerechtigkeit und zur Vorbeugung von Finanzkrisen

Liebe ELIANT-Freunde,

Was ist nachhaltiger Umgang mit Geld?

Zunächst: ganz bewusst mit seinem Geld umgehen und wissen, wofür es eingesetzt wird. Dann: Geld so ausgeben, dass es nicht nur der Befriedigung unserer eigenen Bedürfnisse dient, sondern auch für andere Menschen und für die Umwelt neue Werte schöpft. Dies ist möglich, wenn wir durch unser Konsumverhalten finanzielle Werte schaffen, die dadurch nachhaltig sind, dass sie in direkter Beziehung stehen zu konkreter, von einzelnen Menschen geleisteter Arbeit. Dazu einige Beispiele:

  • Wenn Sie auf dem Markt direkt beim Bio-Bauern einkaufen, bezahlen Sie, was der Bauer für die Herstellung seiner Produkte benötigt. Aus dem Erlös kann er die Aussaat im nächsten Jahr finanzieren, notwendige Investitionen tätigen und den Kindern eine gute Ausbildung gewährleisten. Ihr Geld hat den direkten Bezug zur geleisteten Arbeit, fördert unmittelbar andere Menschen und Sie haben bestmögliche Nahrungsmittel.
  • Sie können – allein oder zusammen mit andern - einem jungen Biobauern ein Darlehen zum Zins Ihres Sparhefts geben. Das ermöglicht ihm, seine Finanzkosten viel geringer zu halten, das gibt ihm Freiraum. Er hat dadurch mehr Zeit für seine Weiterentwicklung und für die Familie. Sie schaffen ihm so eine bessere Lebensqualität, und Sie selbst haben den gleichen Zinsertrag wie auf der Bank.
  • Wenn junge, ihnen bekannte, vertrauenswürdige und kompetente Menschen ein Unternehmen aufbauen wollen, können Sie die notwendige Finanzierung in Form von Darlehen zusammen mit andern Menschen gewährleisten. Sie wissen dann ganz genau, wofür Ihr Geld eingesetzt wird und können die Entwicklung des Unternehmens verfolgen.
  • Sie können sich mit anderen Menschen zusammen tun und eine Leihgemeinschaft gründen, in der Sie Geld an Menschen und Initiativen geben, die Sie für förder- und vertrauenswürdig halten.

Nachhaltigkeit, Geld und Vertrauen

Unternehmen, die nachhaltige Produkte herstellen, sind Unternehmen mit hohen ethischen Werten so wie viele Non Profit Unternehmen, soziale Einrichtungen, Schulen und Kindergärten, wie z.B. die Waldorfschul-Initiativen. Wir investieren bei deren Förderung nicht nur in nachhaltige Unternehmen, sondern auch in das Vertrauen von Mensch zu Mensch.

Haben Sie bei ihrer Bank schon einmal nachgefragt, was dort mit Ihrem Geld gemacht wird, zu welchem Zweck es eingesetzt wird? Je nach den Zielen der Bank sind Sie durch Ihre Bankguthaben möglicherweise an der Weiterentwicklung der Gentechnik beteiligt, oder an einer Goldmine in Südafrika mit menschenunwürdigen Arbeits- und Sozialbedingungen. Das ist sicher nicht, was Sie wünschen. Die Banken mit ethischen Zielen haben sich in Global Alliance for Banking on Values zusammengeschlossen www.gabv.org Sie unterstützen nachhaltige Entwicklung im breitesten Sinne, Projekte für Gemeinschaften und die Umwelt. Triodos Bank in den Niederlanden und GLS Bank in Deutschland gehören zu den Mitbegründern dieser Allianz und stehen auch ELIANT nahe. Die Schlüsselfragen, die man sich in Zusammenarbeit mit großen Banken stellen muss, sind: vertraue ich dem Geschäftsverhalten der Bank und kann ich der Bank mein Geld anvertrauen?

Ohne die Mithilfe der vielen Einzelnen, die über die Verwendung ihres Geldes selbst entscheiden, werden die Finanzkrisen nicht zu überwinden sein

ELIANT ist besorgt. Die Finanzkrise in Europa ist nicht vorbei, dies bestätigt die Nachricht aus Portugal. Erneut waren viele Milliarden Steuergelder notwendig, um eine Großbank vor dem Konkurs zu retten, welche nicht nachhaltig mit dem Geld ihrer Anleger umging. Eine kleine Illustration zum Begriff von 1 Milliarde Euro : dieses Geld ergibt in 100€-Scheinen einen Turm von 1000 Metern Höhe. Eine unvorstellbar große Summe.

Die Finanzkrise hat Auswirkungen auf unsere Arbeitsplätze, auf unser Leben. Die Kredite der Banken an die Unternehmen sind immer noch zu gering, die Unternehmen können ihr Wachstum nur schlecht finanzieren. ELIANT ermutigt Initiativen, die Gründe der Finanzkrise zu verstehen und unterstützt alternative Finanzierungsmöglichkeiten. Für andere Menschen und für die Umwelt neue Werte schöpfen ist die Basis für die Gesundung der Gesellschaft.

Wir bitten Sie, unsere Ideen und Vorschläge zu überlegen und uns zu unterstützen, damit diese Botschaft in ganz Europa ankommen und wirksam werden kann. Wir nehmen Kontakt mit Konsumentenverbänden, Banken, Behörden und Vetretern der Wirtschaft auf, um Netzwerke für nachhaltigen Umgang mit Geld aufzubauen. Wir danken Ihnen nicht nur für Ihre finanzielle Unterstützung, sondern auch für Ihre Hinweise auf nachhaltig wirtschaftende Unternehmen und förderwürdige Initiativen.

Sehr herzlichen Dank !
Mit herzlichen Grüssen
Für das ELIANT-Team
Dr. med. Michaela Glöckler und Susanna Küffer Heer