Unsere NewsletterFlag DeutschFlag UKFlag EspañaFlag ItaliaFlag NetherlandsFlag France
Europäischen Allianz von Initiativen
angewandter Anthroposophie

Wie wird Europa für unsere Kinder und Enkel lebenswert?

Liebe ELIANT-Freundinnen, liebe ELIANT Freunde,

Wie stellen wir uns die Zukunft Europas vor? Erstmals in der Geschichte der Europäischen Union sind wir alle eingeladen, in den kommenden Monaten unsere Visionen, Wünsche, Erwartungen und Hoffnungen für die Zukunft Europas auf einer dafür neu eingerichteten Website zu äussern. Je mehr Bürgerinnen und Bürger mitmachen, umso grösser ist die Fülle an schriftlichen Anregungen und die Chance, gehört zu werden.

Dabei geht es um die zentralen Fragen, die nahezu jeden bewegen: Klima, Umwelt, Gesundheit, Wirtschaft, soziale Gerechtigkeit, Beschäftigung/Arbeit, digitaler Wandel, Bildung, Kultur, Jugend, Sport und mehr. Die EU-Kommission und die Parlamentarier wollen die Vorstellungen der Bürger kennen. Da will sich ELIANT mit engagieren, weswegen wir diese Nachricht mit all unseren Freunden und Freundinnen teilen wollen.

Wie können Sie mitwirken?

Hier finden Sie Teilnahmebedingungen und Anleitungen, wie Sie Ihre Vision Europas zu den verschiedenen Themen einbringen können.

Wieso ist Ihr Mitwirken wichtig?

Die Politik hat erkannt, dass sie die Vorstellungen der Bürger zur Zukunft Europas kennen und einbeziehen muss. Die Konferenz gibt nun die Möglichkeit dazu. Je mehr sich beteiligen, umso deutlicher wird es den Verantwortlichen, dass ein starker Mitgestaltungswille an der europäischen Basis vorhanden ist.

Welchen Beitrag Ieistet ELIANT?

ELIANT bereitet gegenwärtig ein Positionspapier vor, das wir Anfang September auf die Website der Konferenz stellen wollen. Wir werden es auch auf unserer ELIANT Website aufschalten zu den Themen ökologische Landwirtschaft und Ernährung, brüderliche Wirtschaftsformen, Integrative Medizin, altersgerechte Medienerziehung, Heilpädagogik und Sozialtherapie sowie Klimawandel. Für Ihre Beiträge können Sie sich gerne daran orientieren.

Zur Konferenz

Die Details hierzu finden Sie hier. Die wichtigsten Informationen in Kürze:
Zusammensetzung der Bürgerpanels: vier Panels mit je 200 Bürgern, mindestens ein weiblicher und ein männlicher Bürger pro Mitgliedsstaat, die nach dem Zufallsprinzip ausgewählt werden; mindestens ein Drittel junge Menschen (16-25 Jahre alt).
Sitzungen der Bürgerpanels: jedes Gremium trifft sich dreimal zwischen September 2021 und Januar 2022 in verschiedenen Städten an jeweils drei aufeinanderfolgenden Tagen.

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihr Mitengagement für ein bürgeroffenes, nachhaltiges und lebensfreundliches Europa im Sinne unseres Goethe-Mottos: ein Einzelner hilft nicht – sondern, wer sich mit vielen zur rechten Stunde vereinigt.

In diesem Sinne grüßt Sie herzlich für das ELIANT-Team
Ihre Michaela Glöckler

für eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit sind wir sehr dankbar.