ELIANT steht für Menschen, die in einem Europa mit kultureller Vielfalt und freier Wahlmöglichkeit leben wollen:

in Erziehungsfragen, Wirtschafts- und Sozialreformen, ökologischer Landwirtschaft, Komplementär- und Integrativmedizin.

Allianz ELIANT

Die Mitarbeiter und Freunde der Allianz ELIANT wollen  einen zivilgesellschaftlichen Beitrag leisten für mehr Lebensqualität und kulturelle Vielfalt in Europa. Unser Arbeitsmotto stammt aus dem Märchen von Goethe:

"Ein Einzelner hilft nicht, sondern wer sich mit Vielen zur rechten Stunde vereinigt.”

Menschenwürde und individuelle Entwicklung sind zentrale Werte europäischer Kultur. Um diese  Werte auch politisch realisieren zu können, braucht die europäische Zivilgesellschaft nicht nur die demokratisch garantierte  Wahlfreiheit. Sie braucht vielmehr auch die Wahlmöglichkeit - besonders auf den Gebieten der Erziehung, Bildung, Gesundheit und der unterschiedlichen Arzneimittel und Therapieformen. Die Wahlmöglichkeit auf diesen Gebieten ist derzeit jedoch deutlich eingeschränkt. Was in einem Land anerkannt ist, hat oft EU-weit keine Verkehrsfähigkeit. Das gilt auch für die seit dem 20. Jahrhundert existierenden Kulturinitiativen der angewandten Anthroposophie Rudolf Steiners.

Damit die Vielfalt an Wahlmöglichkeiten national erhalten bleiben und für ganz Europa wirksam werden kann, haben sich  die Vertreter der europäische Dachverbände der Initiativen angewandten Anthroposophie zur Allianz ELIANT zusammen geschlossen. Sie wollen gemeinsam mit Partnern ähnlicher Zielsetzungen die werteorientierten und ökologisch ausgerichteten Projekte und Kulturinitiativen in Europa stärken.