ELIANT steht für Menschen, die in einem Europa mit kultureller Vielfalt und freier Wahlmöglichkeit leben wollen:

in Erziehungsfragen, Wirtschafts- und Sozialreformen, ökologischer Landwirtschaft, Komplementär- und Integrativmedizin.

IASWECE – International Association for Steiner/Waldorf Early Childhood Education

Wer wir sind

IASWECE ist ein Organ des kulturellen Impulses von Rudolf Steiner und der weltweiten Steiner / Waldorf-Bewegung für frühkindliche Erziehung. Ihre Mitglieder sind (multi-) Länderverbände, die die Zusammenarbeit von Steiner / Waldorf-Programmen für frühkindliche Erziehung in ihrem Land repräsentieren, die für das Kind von (vor) der Geburt bis zu sieben Jahren arbeiten. Seit der Gründung im Jahr 2006 ist die Anzahl der Mitglieder auf 34 auf 5 Kontinenten verteilt. Vertreter der Ländermitglieder treffen sich zweimal jährlich, um brennende Fragen in Bezug auf das Wohlergehen und die Erziehung des Kindes zu behandeln.

 

 

Was wir tun

Der Internationale Verein für Steiner / Waldorf Frühkindliche Bildung (IASWECE) ist ein Treffpunkt für frühkindliche Pädagogen aus vielen Ländern, die sich für die Förderung, Vertiefung und Erneuerung der frühkindlichen Waldorfpädagogik einsetzen. Unsere gemeinsame Aufgabe besteht darin, dafür zu sorgen, dass die Waldorfpädagogik weder ein theoretisches System noch eine Sammlung äußerer Methoden wird, sondern eine Quelle lebendigen Wissens.
Die Fruchtbarkeit der weltweiten Zusammenarbeit über alle Grenzen von Sprache, Politik und Religion hinweg ist eine erprobte Erfahrung. Vor allem wird ein Austausch über neue Entwicklungen und Forschungsprojekte von internationalen Gruppen gepflegt.

 

 

Zu den Zwecken des Vereins gehören, ohne darauf beschränkt zu sein:

  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Kollegen in der ganzen Welt durch Treffen, Konferenzen, Arbeitsgruppen usw.
  • Vertiefung und Erneuerung der Arbeit mit dem jungen Kind aus den Quellen der Waldorfpädagogik und Unterstützung seiner Qualität.
  • Förderung der Aus- und Weiterbildung von Betreuern und frühkindlichen Erziehern.
  • Durchführung und Unterstützung von Forschungsarbeiten zu aktuellen Fragen der Pflege und Erziehung des Kindes.
  • Unterstützung der Zusammenarbeit mit Eltern, anderen Pädagogen und der gesamten Gesellschaft über die Bedürfnisse des kleinen Kindes.
  • Schütz der Freiheit und den Namen von Steiner / Waldorf frühkindliche Bildung.
  • Bereitstellung von Ressourcen, Informationen und Publikationen zur frühkindlichen Waldorfpädagogik und ihren Programmen weltweit.
  • Bieten pädagogische und finanzielle Unterstützung für Projekte in Ländern auf der ganzen Welt

 

Wesentliche Merkmale der Waldorf ECE
Der universelle menschliche Geist

Weitere Informationen finden Sie unter:
info@iaswece.org
www.iaswece.org