Unsere NewsletterFlag DeutschFlag UKFlag EspañaFlag ItaliaFlag NetherlandsFlag France
Europäischen Allianz von Initiativen
angewandter Anthroposophie

Internationale Koordination Anthroposophische Medizin (IKAM)

Internationale Koordination Anthroposophische Medizin (IKAM)

Die anthroposophisch-medizinische Bewegung ist ein Netzwerk eigenständiger Institutionen und Fachbereiche auf dem Gebiet der Anthroposophischen Medizin. Dieses wird von einem international tätigen Kollegium koordiniert, der Internationalen Koordination Anthroposophische Medizin / IKAM.

Jedes Mitglied dieses IKAM-Kollegiums ist dabei für die Koordination eines bestimmten Bereichs der Anthroposophischen Medizin verantwortlich. IKAM besteht derzeit aus 24 verschiedenen Berufs- und Tätigkeitsfeldern.

Es wird versucht, eine Gemeinschaftsbildung und einen Führungsstil zu entwickeln, die den Einzelnen in seiner Initiative frei lassen und dennoch ein gemeinsames Handeln und Verantworten ermöglichen.

Unsere Aufgaben

Beratung über Zustand und Entwicklungsbedarf der anthroposophisch-medizinischen Bewegung weltweit.

Planung, Durchführung, bzw. Begleitung und Unterstützung notwendiger Initiativen für die Weiterentwicklung der Anthroposophischen Medizin

Die Moderation von IKAM obliegt der Leitung der Medizinischen Sektion am Goetheanum bzw. einer damit betrauten Persönlichkeit.

Weitere Information über IKAM finden Sie hier

Kontakt

Koordination IKAM
Rolf Heine
rolf.heine@medsektion-goetheanum.LÖSCHEN.ch

Berufliche Arbeitszusammenhänge
Eurythmie Therapie / Heileurythmie
Hebammen
Heilpraktiker/-innen
Körpertherapie
Kunsttherapie
Pflege
Pharmazie/ IAAP
Psychotherapie
Veterinärmedizin

Dachverbände
AnthroMed®
Alterskultur und Altenpflege
Heilpädagogik und Sozialtherapie
Internationales Jungmedizinerforum
Internationale Vereinigung Anthroposophischer Ärztegesellschaften/ IVAA
Konferenz der Vorstände der Anthroposophischen Ärztegesellschaften
Koordination Kliniken
Patientenverbände

Ausbildungszusammenhänge
Internationale Koordination Ärzteausbildung
International Postgraduate Medical Training/ IPMT

Querschnittsbereiche
Anthromedics (Publikationen)
Arzneimittel
Ernährung
Forschung
Öffentlichkeitsarbeit