Unsere NewsletterFlag DeutschFlag UKFlag EspañaFlag ItaliaFlag NetherlandsFlag France
Europäischen Allianz von Initiativen
angewandter Anthroposophie

Die Würde des Kindes braucht eine Lobby

Menschlichkeit wurzelt in gesunder Kleinkinderziehung

Liebe ELIANT-Freunde,

viele, die hören oder lesen, dass Bildungspolitiker – nicht nur Interessenvertreter der IT-Wirtschaft – sich dafür einsetzen, dass jedes Kleinkind in der KiTA mit einem Tablet versorgt werde, können es nicht so recht glauben. Es ist aber wahr. Kleinkinder sollen bereits an die digitale Welt angepasst werden, ohne Rücksicht darauf, dass dies nicht nur zu neurologischen Fehlstimulationen führt, sondern vor allem die schöpferischen Nachahmungsprozesse behindert, ohne die eine gesunde körperlich-seelische Entwicklung nicht möglich ist.

Die Würde des Kindes braucht unsere Lobby.

In den ersten Lebensjahren sollen die Kinder ungestört die drei wichtigsten Kulturtechniken lernen dürfen, nämlich den aufrechten Gang, den Erwerb der Muttersprache und das "selber denken" - die Voraussetzung, ab einem bestimmten Tag "ich bin ich" denken und sagen zu können.

Bitte unterstützen Sie deshalb unsere Petition Nein zur Digital-Kita – JA zu konstruktiven Bildungsinvestitionen. Die Laufzeit geht bis zum 15. Mai 2017. Wir möchten bis dahin mindestens 100.000 Unterzeichner haben, um mit dieser Unterstützung aus der Zivilgesellschaft in vielen Ländern regionale bildungspolitische Initiativen, Pressekonferenzen, Expertenforen, Kongresse und Vorträge veranstalten zu können.

Am 28. November 2017 wird ELIANT ein zentrales Event zu diesem Thema in Brüssel veranstalten. Nur durch Ihre Mithilfe können solche Aktivitäten die notwendige Kraft und Ausstrahlung bekommen. Auch danken wir sehr herzlich für Ihre finanzielle Unterstützung, ohne die uns die Hände gebunden sind.

Menschenwürde und Menschlichkeit sind unsere kostbarsten Kulturgüter - auch sie brauchen aktiv Schutz und Stimme.

Herzlich grüsst für das ELIANT-Team
Ihre Michaela Glöckler