Unsere NewsletterFlag DeutschFlag UKFlag EspañaFlag ItaliaFlag NetherlandsFlag France
Europäische Allianz von Initiativen
angewandter Anthroposophie

Krieg in der Ukraine: So können wir helfen

Gute Gedanken, Gebete und finanzielle Unterstützung

Liebe ELIANT-Freundinnen, liebe ELIANT-Freunde,

Das Unfassliche ist geschehen: nicht nur Drohgebärden und Forderungen, sondern tatsächlich ein Angriffskrieg – mitten in Europa in einem geschichtsträchtigen, friedliebenden Land. Um hier zu einem Verständnis zu kommen braucht es einen Blick in die Geschichte der letzten 30 Jahre. Für unsere deutschsprachigen Leser können wir dazu das Video von Gerald Häfner empfehlen "Europas Verantwortung für eine Friedensperspektive".

Wir hoffen sehr, dass sich in den Vermittlungsgesprächen bald eine Lösung abzeichnet. Denn wer Freunde in der Ukraine hat erlebt unmittelbar den Mut, die Verzweiflung, den unbedingten Willen, sich für die Freiheit und Selbstbestimmung einzusetzen. Er erlebt aber auch, was Gebete, gute Gedanken und Wünsche vermögen, mit der die Menschen sich gegenseitig stärken und wodurch sie trotz aller Sorgen und Ängste innere Ruhe und Zuversicht finden.

Was können wir tun? Wie kann der Einzelne helfen? Krieg bedeutet für alle Ungewissheit. Menschen flüchten. Wer bleibt leidet, erlebt Sirenen und Bomben, Not und Angst.

ELIANT hat über die Waldorfschulen direkte Kontakte in die Ukraine, so dass Spenden für Waldorfschulen und Notfallpädagogik mit traumatisierten Kindern sicher bei den Betroffenen ankommen.

Für die medizinische Versorgung hier das Konto der Ukrainischen Ärztevereinigung in Deutschland e.V..

Entscheidend ist aber auch, sich klarzumachen, dass Eskalationen immer die Folge sind von Konfrontation, einseitiger Schuldzuweisung, Dämonisierung des Gegners. Hier können Friedensgebete und Gedanken der Hoffnung und des Mutes ansetzen. Letztlich liegen ja allen Taten Gedanken zu Grunde - und da ist jeder von uns gefragt mitzuarbeiten an einer Friedenskultur, die im Kleinen verwirklicht, was man sich für das große Ganze erhofft. Der Erzengel Michael ist Schutzpatron von Kiew und der Ukraine - er steht für die Überwindung von Angst und Aggression.

Mit der innigen Hoffnung auf ein Ende der Eskalation und eine zukunftsfähige Entwicklungsperspektive für die Ukraine grüsst herzlich, auch im Namen des ganzen ELIANT Teams
Ihre
Michaela Glöckler